Employer Branding

Das Arbeitsmarktumfeld verschärft sich. Organisationen benötigen eine klare Identität für Mitarbeitende und Kandidaten. Konzept und Strategie des Employer Brandings haben zum Ziel, ein Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und das Image positiv zu beeinflussen. Es geht darum, eine sympathische Arbeitgebermarke zu schaffen und damit Fachkräfte ansprechen zu können. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels sowie des Talentwettbewerbs innerhalb vieler Branchen sind Unternehmen gefordert, sich verstärkt mit Employer Branding auseinanderzusetzen.

Workshop: Fachkräfte finden und halten

Die Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn bietet in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Grenchen und der Standortförderung espaceSolothurn am Mittwoch, 18. September 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr, einen kostenlosen Workshop an, bei dem Unternehmen die wichtigsten Instrumente für ein erfolgreiches «Employer Branding» kennenlernen. Durchgeführt wird der Workshop von Great Place To Work, den Experten für Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität.

Zur Anmeldung