Energiewirtschaft

Das grosse Flachdach ist komplett mit Solarpanels belegt

Modernste Energiezentrale der Schweiz

Icon Energiewirtschaft ein grüner Kreis mit einem weissen Blitz in der Mitte

Die Energiewende führt dazu, dass die erneuerbaren Energien stetig an Bedeutung gewinnen. Im Kanton Solothurn sind verschiedene Player angesiedelt. Die Megasol AG aus Deitingen ist führend in der Herstellung von Solarmodulen und Montagesystemen. Die AEK Pellets AG ist Marktführerin in der Pellet-Produktion. Die tiko Energy Solutions AG hat ein intelligentes Energiesystem entwickelt, das die Schwankungen des Stromnetzes auffangen kann. Die elblox AG, ein Spin-off der Axpo, bietet eine Plattformlösung für den Austausch von regional erzeugter grüner Energie für individuelle Verbraucherbedürfnisse auf Basis der Blockchain-Technologie. In Zuchwil betreibt die Regio Energie Solothurn die modernste Energiezentrale der Schweiz: Hier werden Fernwärme, Gas, Wasser und Strom miteinander vernetzt und optimal genutzt. Dank diesem innovativen Hybridwerk ist es möglich, Strom über Elektrolyse in Wasserstoff umzuwandeln und so ins Erdgasnetz einzuspeisen.

Facts & Figures

  • Die Swiss PV AG gewinnt mit ihren innovativen Solarmodulen und deren effizienter Fertigung den InnoPrix 2018.
  • Die Megasol Energie AG betreibt die grösste Solarmodul-Produktion der Schweiz.
  • Die AEK Pellets AG produziert in Balsthal jährlich 60'000 Tonnen Pellets, damit können mehr als 12'000 Einfamilienhäuser mit Wärme versorgt werden.
  • Die Regio Energie AG ist Teil des europäischen Forschungsprojekts Store&Go.

Solothurner Firmen

Logo AEK: Himmel mit Wolken weiss AEK geschrieben
Logo Alpiq in orangener Schrift
Logo megasol: orangene Schrift, und ein orangener Kreis
Logo Schaffner rote Streifen danach Schaffner schwarz geschrieben