Präzisionsindustrie

©Industrieverband INVESO

Solothurner Präzisionteile für die ganze Welt

Icon Präzisionsindustrie orangener Kreis mit zwei weissen Zahnräder in der Mitte

Die Präzisionsindustrie – insbesondere die Metallindustrie – hat ihren Ursprung in der Zulieferung der traditionellen Uhrenindustrie. Die Solothurner Präzisions-Unternehmen weisen höchste Qualitäts- und Innovationsstandards auf. Die Zulieferindustrie hat sich in den letzten Jahrzehnten stark entwickelt und diversifiziert. Die Präzisionsbetriebe beliefern unterschiedliche Branchen, zum Beispiel die Automobilindustrie, die MedTech und viele weitere. Die mit hoher Präzision gefertigten Teile werden in die ganze Welt exportiert und geniessen einen ausgezeichneten Ruf.

Facts & Figures

  • Die Fachkräftekompetenz ist im Kanton Solothurn hoch.
  • Der Schweizer Verband der Drehteile-Industrie – Swiss Precision – hat den Sitz in Solothurn.
  • Im Kanton Solothurn besteht ein direktes, verzahntes Netzwerk zwischen Präzisions-, Uhren- und MedTech-Industrie.
  • Die Stebler Blech AG in Nunningen produziert Kontrollschilder für Schweizer Motorfahrzeuge.
  • 1994 erfand die Jura Elektroapparate AG den Kaffee-Vollautomaten von Grund auf neu.

Solothurner Firmen

Logo Jura in roter Schrift
Logo Andres AG: blauer Kreis mit einem weissen A in der Mitte, in grauer Schrift Andres AG darunter in blauer Schrift Präzisionsdrehteile
Logo Sphinx Tools: Spinx in blauer schrift, ein Schweizer Kreuz in einem Kreis, Tools in blauer Schrift
Logo Blösch: gelbe Schrift auf schwarzem Hintergrund
Logo Schaerer: ae rote Schrift der Rest schwarze Schrift. unten in grau: Swiss coffee competence
Logo Fraisa passion for precision, weisse Schrift auf dunkelblauem Hintergrund